Dresden Nazifrei - Aktionsradio zum 13. und 18. Februar

Drucken
coloRadio in Dresden informiert:
 
Wie jedes Jahr wollen dieser Tage eine Menge Nazis in und aus der Stadt zusammenkommen.  Und wir wollen und werden wie jedes Jahr das uns Mögliche tun, Ihnen zu zeigen, dass sie keine/r will. Weder hier noch andernorts. Eine darüber hinausgehende Positionsbestimmung ist weder Sinn dieses Artikel noch unter uns abgestimmt. In dieser Kurzankündigung solls um das Praktische gehen...
 
Vielleicht sind unsere Infos für Euch nützlich, vielleicht hilft unsere Musik, guter Dinge zu sein. Ein Radio mitzunehmen schadet sicher nicht, allerdings sollte es nicht das schlechteste sein. Ob der mensch den Stream per Mobiltelefon empfangen kann sollte hierzulande nur prüfen, wer gerne amtlich registriert werden möchte. Für Post – Privacy – Fans und andere Unbedarfte gibts auch nen schmalen Stream.
 
 
Sendezeiten:
 
13.02.2012: ab 15 Uhr Livestream
18-23 auf UKW 99,3 und 98,4
18.02.2012: ab 9 Uhr, spätestens ab Sendestart Stream
 
Kontakt:
- Studiotelefonnummern kurzfristig hier und auf Flyern
(die gewohnte 0351 3205 4711 wirds auch geben)
- Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
andere Infoquellen:
Telefonnummern:
Infotelefon DD-Nazifrei: 0351 – 418 88 922
(nur zum Festnahmen melden!)
Ermittlungsausschuss: 0351 – 900 60 456
Demo-Sanis: 0177 – 621 82 42
Kontakttelefon Polizei: 49 0351 483-3000
 
Unterstützen:
Dank an dieser Stelle allen, die uns geholfen haben, on Air zu bleiben. Und eine Bitte an die anderen, das auch zu tun.
Seit wir die Verbreitung unseres Programms selber zahlen “dürfen” wirds mit der Finanzierung des Betriebs des Radios nicht grade einfacher.