Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2019

 7.-10.11. / Rostock / Radio Lohro
Jetzt nachhören!

Neues Sendestudio für Berliner Freie Radios

Drucken

Der Verbund der Freien Radios Berlin/Brandenburg (FRBB) verfügt seit dem 31.03.2020 über ein neues Sendestudiio. Dieses befindet sich im Berliner Haus der Statistik am Alexanderplatz. 

Hier der Text aus der Eröffnungs-Ankündigung von FRBB:

Berlin ist nicht eine Stadt, sondern viele.
Radio wird nicht von alleine gemacht, sondern durch viele.
Und die Freien Radios Berlin Brandenburg haben nicht ein Studio, sondern - viele.

So eröffnet, trotz allen Widrigkeiten, am Dienstag, den 31. März 2020 das nunmehr 15. Studio der Anbieter/innengemeinschaft Freie Radio Berlin Brandenburg. Das 15. ist das zugleich ziemlich zentralste Studio - im Haus der Statistik am Berliner Alexanderplatz.

Zahlreiche wie zahllose Radiomacher*innen senden von 15 bis 22 Uhr ein Sonderprogramm, zu Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft freier Radios in Berlin und Brandenburg.

Mit Beiträgen von Colaboradio, frrapó - Freies Radio Potsdam, Freies Radio Woltersdorf, Ohrfunk, Ohrsicht, Piradio, Radio Aporee, Radio Slubfurt und Studio Ansage. Noch jemanden vergessen? Bestimmt, denn die Freien Radios Berlin Brandenburg sind so zugangsoffen wie Freie Radios nun mal sind.

Stay tuned.

In Berlin, auf 88,4 Mhz und in Potsam auf 90,7. Und im World Wide Web unter fr-bb.org/.

Weitere Links:

Pi Radio
frrapó
Radio Woltersdorf
Radio Słubfurt | Freies Radio für Słubfurt und die Welt
Colaboradio
datscharadio | a garden in the air
Radio Aporee
Studio Ansage
Ohrfunk - Ohrsicht Radio – Der Klang der Inklusion