Interner Bereich

Drucken

Neben den Mailinglisten arbeiten die Mitglieder des BfR gemeinsam in und mit kollaborativen Tools. Bei der Auswahl der Tools wird vor allem Wert auf open source gelegt. Der Betrieb wird solidarisch finanziert.

Die Einführung eines BigBlueButton Server für Videokonferenzen hat im Coronajahr 2020 den seit Jahren intensiv genutzten Mumble für Audiokonferenzen den Rang abgelaufen.

Die gemeinsame Nextcloud bietet seit 2019 kollaborative Dokumentenverwaltung. Damit konnten die dankenswerterweise von Radio Corax jahrelang zur Verfügung gestellten Etherpads abgelöst werden.

Das BfR-Wiki ist weiterhin erreichbar.

Für Mitglieder: Um Euren persönlichen Zugang zu erhalten wendet Euch gerne an die Ansprechpersonen für den BfR in Euren Radios oder direkt an den BfR .