Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2019

 7.-10.11. / Rostock / Radio Lohro
Jetzt nachhören!

Einladung zum Bedingungslosen Radio! - Ein Projekt zum Mitmachen für Alle

Drucken

---weiterleitung---

https://www.woche-des-grundeinkommens.eu/category/ideenwettbewerb/bedingungsloses-radio/

Einladung zum Bedingungslosen Radio! - Ein Projekt zum Mitmachen für Alle

Wir werden immer mehr und es ist schön wenn wir voneinander hören und unsere Aktivitäten für viele Menschen erlebbar werden. Das geht prima über viele örtliche Radiosendungen in Deutschland und weltweit über Internet.

Wir wollen die Woche des Grundeinkommens möglichst allen zu Ohren kommen lassen. Wir wollen voneinander hören, Stimmung und Stimmen, Geräusche und Töne und die Freude und Begeisterung, von anderen Orten an jedem Ort wahrnehmen können.

Die Idee: Radio Grundeinkommen während der Woche des Grundeinkommens

Vom Stadtradio Göttingen und von anderen Sendern in Orten, an denen sich BürgerfunkerInnen beteiligen, wird vom 14. – 19. September täglich mehrere Stunden Radio Grundeinkommen zu hören sein, davon mindestens je eine Sendung live zum Mitmachen. Was ist los in der Woche des Grundeinkommens? Was ist los in Basel, Berlin und Brüssel, Greifswald und Gütersloh, Kiel und Kiew, Lippstadt und Luxemburg, Wiesbaden, Wien und überall. Was bewegt wen? Wer ist glücklich über was? Verschiedene Stimmen aus verschiedenen Orten, z.B. live über Telefoninterviews. Viele Gespräche über das Grundeinkommen.

Kurz und gut: Menschen, Aktionen, Gespräche, Grundeinkommen. Ein informatives Mitmachradio zur Aktionswoche Grundeinkommen.

Während der Live-Sendungen können alle Hörer anrufen, Fragen stellen und mitreden, gerne auch ein Lied singen. - Es sieht übrigens so aus, dass es bald mindestens einen Grundeinkommens-Hit geben wird!

Vernetzung und Zusammenarbeit

Wir möchten Sendungen austauschen, d.h. zenrtal sammeln und weiterleiten. Dadurch kann dieselbe Sendung, mit passender Ansage versehen, an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Tageszeiten gesendet werden. Im Internet findet Ihr dann an zentraler Stelle eine Übersicht was wann wo gesendet wird. So läßt sich mit wenig Aufwand viel erreichen. Im besten Falle Radio Grundeinkommen rund um die Uhr. Wir wollen auch die „großen“ Sendeanstalten auf die Woche des Grundeinkommens hinweisen und sie einladen bei der Woche des Grundeinkommens mitzumachen.

Mithilfe und Unterstützung

Wer selber Sendungen macht und Beiträge anfordern oder liefern möchte, oder Kontakt zu einem kleinen oder auch größeren Radiosender hat oder herstellen kann, möge sich bitte umgehend melden. So können wir das Programm zusammen gestalten und koordinieren.

Wer über Interviewaufnahmen, Aufnahmen von Vorträgen oder Podiumsveranstaltungen zum Thema Grundeinkommen in guter Tonqualität verfügt, möge bitte ebenfalls Kontakt mit uns aufnehmen. Gebraucht wird auch Musik, selbstgemacht oder nicht, möglichst Gema-Gebührenfrei.

Alle Beiträge und Zuschriften bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer beim Bedingunslosen Radio mitmachen möchte, ist herzlich willkommen und eingeladen!

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Euer Interesse, mit herzlichen Grüßen, Gisela Brunken und Susanne Wiest

Idee: Gisela Brunken, Arbeitskreis Grundeinkommen Göttingen Susanne Wiest, Petition für ein bedingungsloses Grundeinkommen