Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2019

 7.-10.11. / Rostock / Radio Lohro
Jetzt nachhören!

Podiumsdiskussion community media

Drucken

An die Redaktionen Politik, Medien und Lokales

Pressegespräch zur Veranstaltung "Zukunft des Privatrundfunks in Bayern"

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

anläßlich des Jahresfestes von Radio Lora München laden wir Sie ein zum

Pressegespräch zur Podiumsdiskussion am Fr. 11.03.2011, 11.00 Uhr im EineWeltHaus, Raum 110, Schwanthalerstr. 80, 80336 München zum Thema "Community Media - Zukunft des Privatrundfunks in Bayern"

Während verschiedene Länder der Bundesrepublik Freie Radios (und andere Community Media) als dritte Säule der Rundfunklandschaft bereits anerkannt haben, hinkt Bayern seit mehr als 20 Jahren hinterher. Die Bayerische Regierung hat zwar Maßnahmen ergriffen, die theoretisch den bürgernahen Rundfunk stärken könnten, doch die Freien Radios fristen weiterhin ein Schattendasein in der bayerischen Medienlandschaft. Es ist an der Zeit, die auf europäischer Ebene begonnene Entwicklung auch in Bayern umzusetzen. Ziel unserer Initiative ist eine Neuverteilung der Gelder, die der Bayerische Freistaat in die Medienlandschaft fließen lässt.

Gleichzeitig möchten wir auch eine Debatte darüber initiieren, dass Community Media wie Radio Z in Nürnberg und Radio LORA München eine gesetzliche Anerkennung als eigenständiger Mediensektor erhalten sollten, wie dies das Europaparlament und der EU-Ministerrat in ihren Erklärungen vom September 2008 und Februar 2009 vorschlagen.

Radio LORA veranstaltet auf seinem jährlichen Mitgliederfest eine Podiumsdiskussion über Meinungsvielfalt, Bildung, Information und Kultur (Art. 4 Bayerisches Mediengesetz).

Wir wollen wissen:

Ist die bayerische Medienpolitik an ihren selbst gesteckten Zielen gescheitert?

Samstag, 12. März 2011, 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80

Es diskutieren: Martin Gebrande, Geschäftsführer der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Roland Richter, CSU-Landtagsabgeordneter und Medienrat, Dr. Christoph Rabenstein, SPD-Landtagsabgeordneter und Medienrat, Tobias Thalhammer, FDP-Landtagsabgeordneter und Medienrat, Syl Glawion, Geschäftsführerin Radio Z Nürnberg, Martina Helbing, Sendungsmacherin bei LORA München Moderation: Almut Hielscher, Journalistin

Kontakt und Informationen: 089-95835862

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Eberhard Efinger, Bernhard Münkel, Dietmar Freitsmiedl Eva Schmidt Geschäftsführung Förderverein

Syl Glawion / Geschaeftsleitung Radio Z

-- Radio Z Kopernikusplatz 12 90459 Nuernberg Tel. 0911- 45006 33 Fax 0911- 45006 77 www.radio-z.net