Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2019

 7.-10.11. / Rostock / Radio Lohro
Jetzt nachhören!

bermuda.funk radio.wandern 23.10.11 um 9:50 Uhr Hbf. LU

Drucken

Wanderungen und Radtouren für alle, egal ob Vereinsmitglied oder nicht.

Diese Wanderung wird von Detlef organisiert:

Herbstwanderung 23.10.2011 um 9:50 Uhr, Hbf. Ludwigshafen a. R.

Buero für angewandten Realismus in Kooperation mit radio.wandern

Vom Bahnhof Eiswoog zum Bahnhof Frankenstein über Naturfreundehaus Rahnenhof

Wegcharakter: Die Wanderung ist abwechslungsreich und führt teilweise über Hochflächen. Es gibt insgesamt drei Anstiege, wobei es sich bei dem aus dem Isenach-Tal heraus (im zweiten Teil des Wegs) um den kräftigsten handelt.

Kurze Wegbeschreibung:

- Rahnenhof Wir gehen vom Bahnsteig die Stufen herab und finden unsere Wandermarkierung. Es geht mit der Markierung „Blau/weißer Strich“ am Eiswoog entlang. Nach ungefähr 20 Minuten beginnt der erste Anstieg. In etwa 33 Minuten haben wir dann die Autobahn (A6) erreicht, die wir auf dem Wanderweg unterqueren. An der Blockhütte gehen wir mit der Ziffernmarkierung „4“ auf einer asphaltierten Straße neben der Autobahn nach links. Nach kurzer Zeit verlassen wir die Straße nach rechts und folgen der Ziffernmarkierung „5“. Wir verlieren relativ schnell an Höhe und haben ab Autobahn den Rahnenhof in Hertlingshausen in 45 Minuten zur Mittagsrast erreicht. Das Naturfreundehaus Rahnenhof bietet eine sehr umfangreiche Speisekarte, die wichtigsten Gerichte können den ganzen Tag über bestellt werden.

- Isenach-Tal Vom Rahnenhof aus geht es wieder den Berg hinauf. Wir nehmen den mit der Ziffer „3“ gekennzeichneten Weg. Die Höhe ist nach etwa 15 Minuten erreicht. Wir folgen jetzt der Markierung „Blau/roter Strich“. Nach 19 Minuten passieren wir einen ausführlichen Wegweiser der Naturfreunde. Der Wanderweg führt uns dann hinab ins Isenach-Tal. Nach 25 Minuten wird die Isenach überquert. Auf der anderen Bachseite geht es bachabwärts (nach links) weiter.

- Frankenstein Nach 5 Minuten Gehzeit verlassen wir dann das Tal der Isenach nach rechts. Weiter geht’s der Markierung nach, wir haben einen kräftigen Anstieg vor uns. Nach guten 15 Minuten ist aber schon die Höhe erreicht. An der Wegkreuzung „Am Galgen, 365 m.ü.M.“ ist man in ungefähr 20 Minuten. Wir folgen weiterhin gleichen Markierung. Eine Zeit lang geht es weiter durch den Wald, dann sind die ersten Häuser von Frankenstein erreicht. Wir müssen um zum Bahnhof zu gelangen den Ort an der vielbefahrenen Bundesstraße durchwandern. Der Blick auf die beeindruckende Burgruine entschädigt vielleicht für den etwas unruhigen Schluss der Wanderung.

Die Hinfahrt und die Rückfahrt erfolgt mit der Deutschen Bahn AG.

Abfahrt: 09.50 Uhr Hauptbahnhof Ludwigshafen (oberer Bahnsteig!) Rückfahrt: Ab Bahnhof Frankenstein 16.43, 17.09, 17.43, 18.09, 18.43 Uhr

Anmeldungen erwünscht, aber nicht notwendig. Wer pünktlich am Treffpunkt ist, ist dabei. Die Tour findet bei (fast) jedem Wetter statt.

Wir sehen uns im Radio! Stefan

Aktuelle Infos: https://www.bermudafunk.org/forum/index.php -- NEU: FreePhone - 0ct/min Handyspartarif mit Geld-zurück-Garantie! Jetzt informieren: https://www.gmx.net/de/go/freephone