Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2019

 7.-10.11. / Rostock / Radio Lohro
Jetzt nachhören!

Radiocamp am Bodensee vom 28. Mai bis 01. Juni 2014

Drucken

Radiocamp am Bodensee vom 28. Mai bis 01. Juni 2014

Anmeldung:
https://www.aff-bawue.org/anmeld2014.htm

auf dem DGB-Jugendcamp Markelfingen direkt am Bodensee

Direkt am Bodensee campen alljährlich seit nunmehr 19 Jahren freie
Radioaktive. Dort treffen sie sich zum Kreativ-Werden, zum Lernen, zum
Plaudern, zum Kontakte knüpfen und zum Produzieren. Alles beim Radiocamp
auf dem DGB-Gelände in Markelfingen.

Vom 28. Mai bis 01. Juni 2014 werden unterschiedlichste Radioworkshops
angeboten: ob nun redaktionell, technisch oder theoretisch interessiert,
Neues zu erfahren gibt es auf allen Gebieten. Und da die Workshops noch
mit kulturellem Programm, von verschiedenen Freizeitaktivitäten und
wunderschöner Umgebung umschmückt sind, wird nicht nur die Wissbegier
von Radio-Neulingen und Radio-Fortgeschrittenen gestillt, sondern auch
das Kontakte knüpfen, Neue-Leute-Kennenlernen, Spaß haben und
Diskutieren kommt nicht zu kurz.

In den vergangenen Jahren trafen sich hier Radiomacher_innen allen
Alters und aus allen Ecken der Erde, so soll es auch dieses Jahr werden.

Bis Ende Mai also!


Mehr Infos:
https://www.aff-bawue.org/radiocamp14.htm
https://www.aff-bawue.org/campinfos14.htm

Programm 2014:
https://www.aff-bawue.org/workshop14.htm

Anmeldung:
https://www.aff-bawue.org/anmeld2014.htm


Workshops 2014:


Was ist und wie mache ich Freies Radio
Einführungsworkshop

Keine gute Radiosendung
ohne gute Interviewführung

Ein Gefühl für das Genre bekommen

Sensibilisierung im Bereich Sprache und Bilder
über Menschen mit Behinderungen

ZIP-FM das Infomagazin der Freien Radios
- und wie weiter?

Eigene Nachrichten der Freien Radios?
- Pros und Contras, Tools und Standards

Die Stimme: entspannt, klangvoll und ausdauernd

Musik im Freien Radio
mehr als eine Frage des guten Geschmacks

"Ich? Ich hab doch keine Vorurteile (mehr)!"
Einführung in die Anti-Bias-Perspektive,
und was das mit Freien Radios zu tun hat

experimentelles radio
mit strategien aus klangkunst, experimenteller musik
und lautpoesie den radioalltag aufmischen!

Radio in Zeiten des Internets:
Streamen, Podcasts - und Programmerstellung

Das Feature
- gemeinsam hören, diskutieren und ein Gefühl
für das Genre bekommen: learning by analyzing

Abendveranstaltung:
Der NSU-Prozess und die Berichterstattung

Grundkenntnisse über Möglichkeiten
und Methoden (investigativer) Recherche

Infoveranstaltung zum Thema "Alternative für Deutschland" AfD

geschlechtergerechtes Sprechen im Radio

Was ist Critical Whiteness?