Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2020

 06.-08.11. / online
Zur Dokumentation

Medienkritik mit Ausweg (Seminar der Rosa Luxemburg Stiftungen)

Drucken

*Liebe Freundinnen und Freunde,*

/der Rosa Luxemburg Klub der Universität Hamburg und die
Rosa-Luxemburg-Stiftungen von Hamburg, Bremen, Niedersachsen und
Schleswig-Holstein veranstalten vom 6. bis 8. November 2015 ein Seminar
zum Thema „Medienkritik mit Ausweg“./

/*Das Seminar "Was nicht berichtet wird, ist nicht passiert." wurde
erstmals im März 2015 bei der RLS in Berlin mit großem Erfolg
durchgeführt und wird nun von einem breiten Bündnis der
nordwestdeutschen Landesstiftungen getragen.*/

/Das Besondere am Seminar ist, das es dem Empowerment-Ansatz folgt, der
z.B. in Argentinien nicht nur zu einer progressiveren Berichterstattung,
sondern sogar zu einer tiefgreifenden Reform der Medienlandschaft durch
linke Akteure geführt hat. Theorie und Praxis gehen bei diesem Ansatz
Hand in Hand und bilden ein einziges Werkzeug für den Transport linker
politischer Inhalte in die Öffentlichkeit./

/*Es sind noch Plätze frei.
*/

/*Es wäre schön, wenn ihr diese Mail über eure Verteiler und sozialen
Netzwerke an interessierte Menschen weitergeben könnt.*/

*Das ist der Link zum Seminar:
https://www.hamburg.rosalux.de/aktuelle-veranstaltungen/veranstaltung/event/54217/was-nicht-berichtet-wird-ist-nicht-passiert-ein-medienkritisches-seminar-mit-ausweg.html*

*
Dies sind die Veranstaltungszeiten:*
Freitag, 06.11.15 | 17 – 21 Uhr
Samstag, 07.11.15 | 11 – 18 Uhr
Sonntag, 08.11.15 | 10 – 13 Uhr

*Anmeldung & Kontakt*
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg e.V.
Telefon: (040) 29882435
Kosten: 20 € | 15 € ermäßigt


*Anmeldung *bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



*Herzlichen Dank fürs Weitergeben und solidarische Grüße aus Berlin in
den Norden,*

Eure beiden Seminarteamer*innen:*
Viviana Uriona* /(Politologin, Medienmacherin, Medienaktivistin)//*
Mark Wagner* (Jurist, politischer Berater, Medienaktivist)


P.S. /Wer wir Teamer*innen sind und was wir sonst noch im Leben machen,
lässt sich hier nachlesen. https://www.kameradisten.org/kameradistinnen/


Kameradistinnen / Kameradisten.org Wir lieben
die Realität. We love Reality. Amamos la realidad.
Folge uns doch auf Twitter und gib
uns einen Daumen bei Facebook .

Logo