Unsere Radios

interaktive Karte unserer Mitgliedsradios

 

BFR-Kongress / #ZWCM2020

 06.-08.11. / online
Zur Dokumentation

Einladungsmail für freie Radios zur mikopa-Online-Konferenz

Drucken Liebe Medienschaffenden, die mikopa Online-Konferenz geht in die 5. Runde und wir laden euchherzlich vom 12. bis 21. November 2020 zur 5. mikopa Online-Konferenz[1] ein. Uns liegt das diesjährige Konferenzthema ganz besonders amHerzen. Unter dem Titel "Öffentlich-rechtliche Medien im postmigrantischenDeutschland? Ein Dialog für partizipativen Wandel" möchten wirvirtuell zusammenkommen, um gemeinsam mediale Strukturen zu überdenkenund Chancen für die Umsetzung neuer Formen und Formate imöffentlich-rechtlichen auszuloten. Mit Medienschaffenden, Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen gehenwir der Frage nach, wie öffentlich-rechtliche Medien einengesellschaftlichen Wandel aktiv und positiv mitgestalten und bewirkenkönnen, sodass auch in der medialen Öffentlichkeit diepostmigrantische Gesellschaft zur Realität wird. Ganz besonders könnt ihr euch auf folgende Referent*innen inGesprächsrunden und mit spannenden Impulsvorträgen freuen: * Dr. Gurvinder Aujla-Sidhu (ehemalige BBC Radiojournalistin undDozentin an der De Montfort University in Leicester) * Schiwa Schlei (Programmdirektorin vom COSMO Radio, WDR) * Ferda Ataman (Neue deutsche Medienmacher*innen) * Prof. Christine Horz (Professorin für „TranskulturelleMedienkommunikation“ an der TH Köln) * Tyron Ricketts (Schauspieler und Gründer von Panthertainment) * Younes Al-Amayra (YouTube Kanal "Datteltäter") Das vollständige Programm und alle weiteren Referent*innen gibt's aufunserer Homepage. Die Anmeldung ist über das Online-Formular [2] bis zum 8. Novembermöglich. Wir freuen uns auch sehr darüber, wenn ihr die Einladung an möglicheInteressierte weiterleitet. Herzliche Grüße mikopa "Menschen und Institutionen für Kommunikation und Partizipation", kurzmikopa, setzt sich dafür ein, das postmigrantische Deutschland in dermedialen Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Das ist durch einepartizipatorische Öffentlichkeit möglich, in der Migrant*innen undBIPoCs ihre Interessen aktiv und selbstbestimmt einbringen undartikulieren können. Eine mediale Öffentlichkeit, in der Partizipationund Repräsentation der gesamten Gesellschaft möglich sind.5. mikopa Konferenz 2020 organisiert vom Zentrum für Europäische undOrientalische Kultur e.V. (ZEOK) in Kooperation mit dem Zentrum fürEntwicklungskommunikation - Communication for Social Change derUniversität Leipzig.ZEOK e.V.Kurt-Eisner-Straße 68 / 04275 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! [3]https://mikopa.de [1]Links:------[1] https://mikopa.de/[2] https://mikopa.de/home-2/anmeldung/[3] https://www.zeok.de/